WAS, wenn das Kind zu Hause earache DO

Autor: | 2018.08.25

Das Kind hat einen wunden Ohr: was zu tun ist
Das Kind hat einen wunden Ohr: was zu tun ist

Kinderohren (genauer gesagt - die Eustachische Röhre) sind so angeordnet, dass viele externe Faktoren eine Verletzung des Angebots und leicht verletzlich Organ auslösen können. Es ist aus diesem Grund, dass viele Eltern nicht wissen aus erster Hand über ähnliche Probleme, die in 75% aller Kinder im Alter von 3-yoh Jahren auftreten.

Sharp, völlig unerwartet, tritt häufig in der Nacht oder am späten Abend Ohrenschmerzen verhindert den Schlaf, Angst und viel Leid liefert. Unerträglich, um alles zu sehen, aber was ist, wenn das Kind ein wundes Ohr hat, und Besuche beim Arzt in dieser Minute ist es unmöglich? Wie die Krümel zu helfen, ihn zu beruhigen? Zuerst müssen Sie die Situation analysieren und verstehen, was die Gründe dafür könnten diese Schmerzen verursachen.

mögliche Ursachen

Finden Sie heraus, warum das Kind Ohrenschmerzen hat, und Eltern besitzen kann. Um dies zu tun, müssen wir daran denken, dass das Kind in den letzten Tagen tut (Gründe könnten externe Faktoren sein), als auch, was er für die letzte Woche krank gewesen war (der Schmerz kann das Ergebnis eine Krankheit leiden). Die Ermittlung der Ursache wird in der Zukunft helfen, die richtige Behandlung und dazu beitragen, eine baldige Genesung zu ernennen. Die häufigsten Faktoren, die Ohrenschmerzen bei Kindern verursachen, sind:

Außen:

  • Schwimmen, wenn Wasser in das Ohr gelangt, besonders oft kommt es vor, wenn es entweder kalt oder schmutzig war;
  • Eintritt eines Fremdkörpers;
  • Ohrtrauma (Quetschung, Brennen, Stechen, burst Trommelfells und so weiter.);
  • Bildung einer großen Cerumen im Gehörgang;
  • ohne Hut bei windigem Wetter zu Fuß.

  • die häufigste Ursache für Ohrenschmerzen bei Kindern Otitis media: Es kann durchschnittlich sein - ist eine Entzündung, die charakteristisch für das Mittelohr ist, ist es am wahrscheinlichsten ist, als Folge der Rhinopharyngitis (Schleim Rachen und Nase) auftreten; oder äußere - eine Entzündung des äußeren Gehörgangs, die nach einem Furunkel oder eine Wunde in den Gehörgang entwickeln;
  • otomycosis (Pilz);
  • evstahiit - Entzündung der Eustachischen Röhre;
  • Virusinfektion;
  • nedolechennaya Erkältungen oder die meisten ihren Anfang;
  • Einige Krankheiten auftreten, so können die Schmerzen geben Ohr ist Mumps, Sinusitis, Tonsillitis oder Zahnprobleme;
  • Läsion des Hörnervs;
  • neoplastische Prozesse;
  • Pathologie unterschiedliche benachbarte Organe (Gehirn, Auge, Nase, Rachen, Hals, und die umliegenden Gefäße);
  • Bluthochdruck und intrakranielle, die zerebrale Durchblutung und Blutdruckabfall.

Eltern sollten versuchen, um herauszufinden, ob das Kind Ohrenschmerzen hat, welche dieser Faktoren Unwohlsein hervorrufen könnte. Wenn es eine gewisse Schwierigkeit ist, ist es notwendig zu wissen, was die Symptome mehr, aber Schmerz wird durch die eine oder andere Ohrerkrankungen bei Kindern begleitet. Sie helfen genauer die Pathologie und in Übereinstimmung mit diesem Kind zu diagnostizieren haben die notwendige medizinische Versorgung, um die Ankunft des Arztes, um seinen Zustand zu lindern.

Dieses Problem tritt auf, weil selbst die gewöhnlichen Verfahren, wie Baden sein können. In dieser Angelegenheit sollte sehr ernst die Auswahl von Wasch Kosmetika nähern. Der erste Schritt ist das Shampoo zu suchen.

Es ist notwendig, das Produkt sofort zu verlassen, die der Gehalt an Natriumlaurylsulfat / LaurethSulfate ist, Coco Sulfate, alle Arten von PEG, MEA, DEA, TEA, Silikonen, Parabenen, Farbstoffe. Diese chemischen Zusätze haben in wissenschaftlichen Artikeln wiederholt geschrieben. Beim Baden, diese Substanzen durch die Haut in das Blut und in den Organen ansammeln, wodurch sehr schwere Krankheiten, sogar Krebs. Wenn sie in den Verdingungs Ohren von Kindern injiziert wird, kann zu Reizungen führen.

Viele Mütter unser Büro schreiben, können sie die richtigen Waschen Kosmetika nicht finden, fragen Sie Rat, wie in der Tat sind die Regale mit Chemie gefüllt, nicht für den sicheren Gebrauch bestimmt. Das einzige Unternehmen, wir beraten können - es Mulsan Cosmetic, Hersteller völlig sicher Kosmetik.

Es wird interessant sein:   WIE Kuchen machen in einem Becher

Diese Firma wurde zum Sieger und die Bewertung von Naturkosmetik enthüllt. Für diejenigen, die ihre Familien aus minderwertigen Produkten schützen wollen, empfehlen wir den offiziellen Online-Shop mulsan.ru. Achten Sie auf Ihre Gesundheit, und seien Sie vorsichtig bei Kosmetika wählen.

Symptomatologie

Wenn Ihr Kind beschwert sich, dass sein Ohr schmerzt, müssen Sie vorsichtig über seinen Zustand beobachten und seine akustische Schale inspizieren. Manchmal hilft es, genauer zu bestimmen, was auf die Ohren des Babys ist wirklich passiert. Also, was ist die Hauptprüfung, die die Eltern zu Hause machen kann.

  1. Untersuchen Sie das Ohr des Babys. Vielleicht wird es nur genug sein, sanft von ihm Fremdkörper zu entfernen, wenn es flach ist. Um dies zu tun, den Kopf des Kindes nach unten kippen das Ohr des Patienten. Es ist unmöglich, in diesem Fall keine Wattestäbchen oder eine Pinzette zu verwenden: weil Sie einen Fremdkörper noch weiter drücken können.
  2. Klicken Sie auf der Tragus - den sogenannten knorpeligen äußeren Gehörgang vor der Projektion: wenn das Kind ruhig zu Ihrer Aktion reagiert, wahrscheinlich das Problem - in anderen Organen und Schmerzen nur dieser Ort gibt.
  3. Assistent wird ein Thermometer. Wenn das Kind ein wundes Ohr hat, und die Temperatur gestiegen ist, haben wir eine Art Entzündungsprozess sein -. Otitis, evstahiit usw. In diesem Fall vor der Ankunft des Arztes nur fieberverhütenden in kleinen Dosen, altersgerechte Babys geben kann.
  4. Wenn das Kind Ohrenschmerzen ohne Fieber hat, könnte die Ursache für Krankheiten sein irgendwelche externen Faktors oder Blutdruckprobleme. So ist es nicht fehl am Platz, sie zu messen, wenn die Eltern solche Fähigkeiten haben.
  5. Manchmal kann es gehen Eiter, die eine Infektion hinweisen.
  6. Wenn das Kind Ohrschwellung wurde bläuliche Farbe hat - es kann ein Insektenstich oder eine einfache Prellung sein.
  7. Juckreiz zeigt Pilzinfektion.
  8. Sehr oft, wenn das Kind schlecht das Ohr verletzen, ist es launisch und weint sogar schreit, essen verweigern, kann nicht schlafen. Eltern in diesem Fall müssen geduldig sein, geben Sie Ihrem Kind ein Schmerzmittel und Erste-Hilfe vor der Ankunft oder Arztbesuchen bieten.

Diese Symptomatik ist notwendig, in wenigen Minuten, um herauszufinden, wie der Anschlag das Kind so schnell wie möglich zu quälen. Ohrenschmerzen in seiner Macht wird nur noch durch den Zahn, so fahren Sie mit dem ersten und benötigt so kann nicht verwendet werden. Die Eltern müssen wissen, wie sie ihr eigenes Kind zu Hause helfen können, wenn er das Ohr krank war hat.

Erste Hilfe

Das Ohr des Kindes verletzt: Erste-Hilfe zu Hause
Das Ohr des Kindes verletzt: Erste-Hilfe zu Hause

Nur Ihr Arzt nach der Untersuchung kann sicher sagen, als das Kind zu behandeln, wenn er einen Ohrenschmerz hat. Aber es gibt Situationen, in denen vor Beratung Speicher noch zum Überleben brauchen. Und hier ist es jedem Elternteil wichtig zu wissen, wie man erste Hilfe zu leisten, wenn der Schmerz im Ohr eines Kindes, das in den späten Abend sehr oft stellt und auch nachts. Eine kleine Anleitung, um mit Panik zu bewältigen und die unerträglichen Schmerzen an der Rezeption beim Arzt zu entlasten.

  1. Rufen Sie den Arzt vor Ort oder sogar eine Brigade „Erste Hilfe“.
  2. Vor ihrer Ankunft, geben Sie Ihrem Kind keine Schmerzen Medikamente unter Berücksichtigung seines Alters. Vor allem, wenn das Kind hat Ohrenschmerzen während der Nacht und kann nicht schlafen, und der Arzt hat nicht die Möglichkeit, früher am Morgen zu besuchen.
  3. Make Alkohol auf dem Ohr komprimieren, der ersten Schicht - imprägnierter Gaze Alkohol, der eine Aussparung für das Ohr hat; zweite - Zellophan mit gleichem Ausschnitt; die dritte - warm, ist ein warmer Schal, der den Kopf gewickelt.
  4. Wenn das Kind hohes Fieber und einen wunden Ohr hat, können Sie fieberverhütenden geben, aber nur, wenn die Situation ist kritisch und sonst erleichtern das Baby Zustand nicht erhalten wird. Sie können versuchen, die Watte in warmer Borsäure zu befeuchten und ihr Ohr geschlossen, die weh tut. Lassen Sie ihn mehr reines Wasser trinken.
  5. Wenn Sie diese Art von Situation ist nicht ungewöhnlich - es möglich ist, den Ohrentropfen zu verwenden, das zuvor für das Kind verschrieben wurden, den Arzt (zum Beispiel wird oft vorgeschrieben „Otipaks“, „otinum“ oder „Anauran“).
Es wird interessant sein:   WIE Rosen für den Winter in der mittleren Spur isoliert sind

Das ist alles, was Sie bald zu einem Arzt tun können. Natürlich ist es sehr wichtig, dass Eltern in dieser Situation - beruhigen Sie sich, geduldig sein und nicht in Panik geraten, auch wenn die Front - eine schlaflose Nacht mit einem kranken Kind. Nicht seine Stimme zu erheben, nehmen Sie Ihre Hände, schwingen, versuchen seine kleine Laune zu tun. Machen Sie alles so, dass er für eine Weile zumindest könnte über ihre Schmerzen vergessen. Nach dem Arztbesuch wird es viel einfacher sein, weil sie behandelt werden.

Wie und was zu behandeln

Im Krankenhaus wird inspiziert das Baby, identifiziert die wahre Ursache für Ohrenschmerzen und eine geeignete Behandlung anordnen. Jene Eltern, die Kinder haben, die die Ohren oft verletzt sind, wissen, dass zusammen mit der medikamentösen Therapie Spezialisten sind oft zu verwenden Volksmedizin beraten. Bei richtigem Gebrauch von ihnen, können Sie die Wiederherstellung des Kindes beschleunigen und weitere Komplikationen vermeiden.

Medikation

1. Antibiotika (Penicillin Injektion) für 7-10 Tage verschrieben für Infektionen, Entzündungen. Nach der Absage einer solchen Therapie bei Meningitis führen kann, Otitis media, Mastoiditis, Hirnabscess.

2. Ohrentropfen:

  • Otipaks “ - sind mit Otitis media als Analgetikum zugeordnet und entzündungshemmendes Arzneimittel enthält Lidocain, die häufig allergische Reaktionen bei Kindern verursacht;
  • Otofa “ - verwendet , um akute Erkrankungen des Mittelohrs zu behandeln, stellt ein leistungsfähiges Antibiotikum Rifampicin;
  • Garazon “ - ein Medikament mit entzündungshemmenden und antibakterielle Wirkung;
  • Otinum “ - es hat entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften, bei Kindern unter 1 Jahr kontra;
  • Sofradeks “ - ein leistungsfähiges Antibiotikum;
  • Remo-Wachs “ - wird zur Entfernung von Cerumen angegeben.

3. Verarbeitung flüssiges Paraffin oder Wasserstoff-Peroxid erzeugt, wenn das Kind aus dem Ohr Cerumen zu entfernen.

4. Waschen des Gehörgangs wird zur Behandlung von Pilzinfektionen angegeben. Auch verwendete Salbe zur Desinfektion von Wisniewski, Wasserstoffperoxid und Pinienkernöl.

Volksmedizin

Die wirksamsten Rezepte zu Hause:

  1. Mandelöl oder Erdnussöl erhitzt in einen warmen Zustand, tropft 1 Tropfen dreimal täglich in dem betroffenen Ohr.
  2. Die trockene gehackte Kamille (1 Teelöffel) Gießen heißes Wasser (1 Tasse), Deckel, verläßt, solange die Infusion wird nicht warm. Der Stamm. Bewässern sanft wundes Ohr zweimal am Tag. Gerade diese Volksmedizin funktioniert gut in eitrige Sekreten, Otitis und anderen Entzündungen.
  3. Verdünnen Honig mit Wasser in gleichen Anteilen, zum Kochen bringen, senken sie dünn, aber ein Stück Rote Bete, kochen für eine halbe Stunde. Abkühlen lassen, wickeln in Mull und gelten für das Ohr, das tut weh. Eine solche Packung von in Honig Rüben gekocht hilft Erholung zu beschleunigen, in fast jede Krankheit.
  4. Frische Zitronenmelisse (Zweig) Gießen Sie heißes Wasser (1 Tasse), Deckel, lassen, solange die Infusion wird nicht warm. Der Stamm. Bewässern sanft wundes Ohr zweimal am Tag. Die Infusion von Zitronenmelisse kann auch das Kind im Innern geben, als Tee, aber nur, wenn es nicht eine Allergie gegen sie hat.
  5. Mischen Sie Honig und Propolis-Tinktur Alkohol in gleichen Anteilen. Drip in Form von Wärme zu 1 Tropfen dreimal täglich in dem betroffenen Ohr.
Es wird interessant sein:   Wie in der VC angehen zu dem Mädchen

Von Volk brauchen Heilmittel extrem vorsichtig zu sein und sie nicht auf dem Rat der Großmütter, Nachbarn zu benutzen: nur auf ärztliche Verordnung. Ansonsten können Sie die Entwicklung von Komplikationen wie Schwerhörigkeit auslösen, Erkrankungen des Trommelfells, Hörverlust. Um sie zu vermeiden, ist es viel einfacher, über vorbeugende Maßnahmen zu erinnern, anstatt zu bringen die Angelegenheit an den unerträglichen Schmerz.

Kinder schützen die Ohren: Stellen Sie sicher, dass sie nichts fiel, halten Sie Ihren Kopf Krümel immer warm, stärken ihre Immunität gegenüber einer Infektion durch den kleinen Körper nicht beeindruckt. Der einzige Weg, Sie zu dem glücklichen 25% der Kinder bekommen können, die nicht wissen, was einen Schmerz in den Ohren.

Earache das Kind ohne Fieber, EMERGENCY KIND

(Stimmen: 50, Durchschnitt: 2,92 von 5)

Earache das Kind
Earache das Kind

Die Eltern von mehr als 70% der Kinder von 0 bis 5 Jahren, konfrontiert mit einem solchen Problem, wenn es das Ohr des Kindes ohne Temperatur oder mit einer Zunahme davon weh tut. Und auch, wenn ein solcher Angriff an Wochentagen aufgetreten, wenn Sie sofort Ihren Arzt oder ihn zu Hause anrufen.

Aber in einigen Fällen geschieht alles sehr schlechte Zeit: zum Zeitpunkt der Ruhe auf dem Land oder in der Stadt, an den Wochenenden, in der Nacht, wenn es keine Möglichkeit, das Kindes sofort einen Arzt aufsuchen und behandelt. Einige Eltern sind verloren, wenn das Kind Ohrenschmerzen während der Nacht hat. Was in einem solchen Fall zu tun, wie ihr Leiden zu lindern und zu rettenden Fachberatung zu leben?

Die Ursachen für Schmerzen in den Ohren

Bevor Sie sich selbst zu behandeln beginnen (die übrigens besser nicht zu engagieren wäre) und beginnen, etwas zu tun, um den Zustand der Krümel zu entlasten, müssen Sie herausfinden, was die Schmerzen verursacht, was die Ursache ist.

Kann mehrere Gründe haben:

  • Trauma oder Insektenstich. Sie werden üblicherweise durch Bläue und Schwellung des Auges charakterisiert.
  • Das Vorhandensein eines Fremdkörpers in den Gehörgang. Kleine Kinder können im Ohr etwas kleines Spielzeug oder ein Kügelchen haften.
  • Der Kontakt mit Wasser während des Badens. Dies kann sowohl in der Natur vorkommen und in der Heimat, und nach dem Pool zu besuchen.
  • Bildung cerumen wenn die Ohren haben das Kind nicht gereinigt worden.
  • Otitis media - die häufigste Erkrankung, die eine Folge der längeren Kälte oder andere Erkältungen ist. Dies ist die häufigste Ursache für Ohr, die ein Kind unter dem Alter von 5 Jahren verletzt.
  • Der Pilz im Ohr. Er hat auch in der Regel von starkem Juckreiz begleitet.
  • Virusinfektion. Sie ist nicht nur durch Ohrenschmerzen begleitet, sondern auch eine Erhöhung der Temperatur und die Entlassung aus dem Ohr mit einem unangenehmen Geruch.
  • Neoplastische Prozesse.
  • Erhöhter Blutdruck und intrakranielle oder umgekehrt, Hypotension. In diesem Fall wird die Temperatur nicht steigen, aber der Druck des Babys macht Sinn, zu messen.
  • Läsionen benachbarte Organe (Hals, Nasen-Rachenraum, Auge, Gehirn).
  • Ohrenschmerzen können als Echo mit Schmerz von einer anderen Natur vorkommen, wie Zahnweh, Schwein, Angina pectoris, usw.

Zusätzlich zu diesen Ursachen von Ohrenschmerzen bei Kindern können mit anatomischen verbunden sein kennzeichnet den Körper des Kindes, sowie genetische Veranlagung. Wenn Mama oder Papa als Kind oft mit dem Problem der Otitis media konfrontiert ist, dann ist das Kind eher auf die gleiche Krankheit anfällig.

Und unterschätzen Sie nicht die Rolle der warmen Hut, vor allem bei Wind und Kälte. Ohr kann nur „aufblasen“, wie sie sagen.

auf den Inhalt ↑

Otitis media - die häufigste Ursache von Schmerzen


Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *